16:00, Donnerstag, 4. Juli

 In 20th FAI EGC Prievidza

Heute ist der 2. Tag des offiziellen Trainings.

Unsere Piloten haben längst die Registrierung und technische Prüfung der Flugzeuge souverän geschafft.

Heiteres Detail am Rande: Es gab 3 teilnehmende Flugzeuge mit dem Kennzeichen „AX“. Das geht schon gar nicht, da mussten 2 umgetauft werden. Paul bekam „TAX“, einer bekam „IAX“ und einer behielt sein „AX“. Da man auch am Auto das Kennzeichen haben soll, hat Pauls Crew das schöpferisch gestaltet.

 

Paul ist gestern schon die Trainingsaufgabe geflogen und das recht gut. Auch heute hat er die Aufgabe in Angriff genommen und wird sie wohl bald beendet haben. Noch gehts um gar nichts, noch sollten wir unser Pulver nicht verschießen.

Herbert hingegen kämpft mit der Technik: Unverständliche Anzeigen der Elektronik, undichte Pneumatik. Work in progress …

Am Nachmittag ist Herbert dann doch noch gestartet und schaut sich die Geschichte einmal an, vielleicht löst sich eh alles in Wohlgefallen auf.

Übrigens: Hier herrscht Urlaubsfeeling, gutes Wetter zum Fliegen und herrlich für die Bodenmannschaft. Bald werden Paul und Herbert landen, dann werden die Flugzeuge versorgt. Ich freu mich schon auf ein gutes Abendessen im „Fluplatzresti“

Recent Posts

Leave a Comment